Rhein-Lahn

Die Corona-Lage im Kreis: Inzidenz steigt auf 42,5

Die Zahl der aktuell mit dem Coronavirus Infizierten im Rhein-Lahn-Kreis liegt laut Kreisverwaltung bei 95 Fällen (61 Mutationen). Die neuen Fälle stammen aus der VG Aar-Einrich (1), VG Bad Ems-Nassau (5), VG Diez (7), VG Nastätten (4) und der Stadt Lahnstein (1).

Foto: dpa/Symbolfoto

Der Inzidenzwert (Infektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen) liegt bei 42,5 und damit im Kreis den ersten Tag über dem Schwellenwert von 35. Sollte sie auch am Donnerstag und Freitag (drei Tage in Folge) darüber liegen, treten am übernächsten Tag, Sonntag, 29. August, verschärfte Einschränkungen in Kraft.