Rhein-Lahn

Die Corona-Lage im Kreis: 235 Fälle – Inzidenz liegt bei 73,6

Die Zahl der aktuell Infizierten im Rhein-Lahn-Kreis liegt bei 235 Fällen. Die Sieben-Tage Inzidenz beträgt 73,6, die Sieben-Tage-Hospitalisierungs-Inzidenz 2,9. Der Anteil Intensivbetten liegt bei 5,07. Damit befindet sich der Kreis in Warnstufe 1.

Foto: dpa/Symbolfoto

Ab sofort wird nicht mehr nur die Sieben-Tage-Inzidenz für Maßnahmen zugrunde gelegt, sondern zusätzlich die Hospitalisierungsinzidenz und die Intensivbettenauslastung. Bei der Hospitalisierungsinzidenz handelt es sich um die Zahl der neu aufgenommenen Fälle je 100.000 Einwohner innerhalb der letzten sieben Tage. Die neuen Warnstufen reichen von Stufe 1 bis Stufe 3. Jede Warnstufe setzt sich aus den oben genannten drei Leitindikatoren zusammen.

Die aktuell Infizierten verteilen sich auf folgende Gebiete:

  • Aar-Einrich: 57
  • Bad Ems-Nassau: 57
  • Diez: 55
  • Lahnstein: 25
  • Loreley: 14
  • Nastätten: 27