Plus
St. Goarshausen

Das WHG geprägt wie kaum ein anderer: Schulleiter Thomas Guckenbiehl geht nach 28 Jahren in den Ruhestand

„Keine drei Wochen“, so war nach eigener Aussage Thomas Guckenbiehls spontane Einschätzung, als er im späten August des Jahres 1984 erstmals vor dem Wilhelm-Hofmann-Gymnasium (WHG) in St. Goarshausen stand. Gebäude und Pausenhof wirkten „alles andere als einladend“ auf den Lehrer. Dann blieb er doch, wurde gar Schulleiter – und jetzt in den Ruhestand verabschiedet.

Von Thorsten Stötzer Lesezeit: 3 Minuten