Dahlheim

Dahlheim hat neues Festival: Träumen beim Dreamwood

Das Publikum hörte zu, tanzte und genoss den Abend, die Nacht, träumte – so lässt sich die Stimmung beim Dreamwood-Festival in Dahlheim gut beschreiben. 50 Jahre nach Woodstock lässt Dahlheim das legendäre Friedensfestival wieder aufleben. Eigentlich aber schon im Jahr 1997, als Stefan Wöll das erste Festival dieser Art zu seinem 19. Geburtstag ins Leben rief. Bis ins Jahr 2006 hießen die jährlichen Festivals „Wöllstock“.

Norbert Schmiedel Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net