Archivierter Artikel vom 08.08.2018, 17:57 Uhr
Plus
Bettendorf

Curvy Supermodel: Bettendorferin zeigt, wie schön weibliche Kurven sind

Wilde, rote Locken, Sommersprossen, ein natürliches Lächeln und selbstbewusstes Auftreten – damit konnte die 22-jährige Tessa Schmidt aus Bettendorf die Jury von „Curvy Supermodel“ in der ersten Folge überzeugen. Seit Kurzem läuft die dritten Staffel der RTL II-Castingshow, in der junge Frauen vor der Kamera um den Vertrag bei einer Münchner Modelagentur wetteifern. Im Gegensatz zum allseits bekannten „Germany's next Topmodel“ laufen hier nicht besonders dünne, sondern eben Mädchen mit attraktiven Kurven über den Catwalk – wie das englische „curvy“ schon sagt. Bei der Show hat Tessa Schmidt so einiges dazugelernt.

Von Cordula Sailer Lesezeit: 4 Minuten