Archivierter Artikel vom 29.12.2017, 12:17 Uhr
Plus
Leutesdorf

Crowdfunding-Projekt: Mit Helfern zum ersten Wein aus dem eigenem Wingert

Ein Stück Kulturlandschaft am Rhein und damit auch die Geschichte zu erhalten, das hat sich die ehemalige Mittelrhein-Weinkönigin Sarah Hulten auf die Fahnen geschrieben. Aus diesem Grund kaufte die Jungwinzerin Anfang des Jahres 2017 einen alten, brach liegenden Weinberg in der Steillage oberhalb von Leutesdorf. Ihr Ziel: Sie will dort wieder Reben anpflanzen, um eigenen Wein zu machen.

Von Silke Müller Lesezeit: 2 Minuten