Archivierter Artikel vom 30.06.2021, 19:00 Uhr
Rhein-Lahn

Corona-Lage bleibt entspannt: Inzidenzwert im Kreis mit 8,2 weiter niedrig

Die Corona-Lage im Rhein-Lahn-Kreis bleibt weiterhin entspannt. Das zeigen die jüngsten Informationen, die die Kreisverwaltung am Mittwoch veröffentlicht. Demnach liegt die Zahl Infizierten bei 24 Fällen; davon sind 22 Mutationen. Der Inzidenzwert, also die Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage pro 100.000 Einwohner beträgt laut Robert-Koch-Institut 8,2. Das ist derselbe Wert wie am Dienstag.

Foto: dpa/Symbolfoto

Insgesamt sind derzeit 24 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Sie verteilen sich folgendermaßen: Verbandsgemeinde (VG) Aar-Einrich (2), VG Bad Ems-Nassau (19), VG Diez (2) und Lahnstein (1). Die Verbandsgemeinden Loreley und Nastätten bleiben weiterhin corona-frei. Seit Beginn der Pandemie sind im Rhein-Lahn-Kreis zu verzeichnen:

  • Gesamtinfizierte 4041
  • Gesamt-Mutationen 1140
  • Verstorbene 98
  • Genesene 3919
  • Getestete 33.648
  • Geimpfte 71.583 (30.127 durch Hausarztpraxen)