Nassau/Rhein-Lahn

Corona im Rhein-Lahn-Kreis: Warnstufe Rot bleibt

Am Mittwoch meldete die Verwaltung des Rhein-Lahn-Kreises insgesamt 348 aktuelle Corona-Fälle.Die Warnstufe im Kreis bleibt rot.

Foto: dpa/Symbolfoto

Diese verteilen sich wie folgt: Aar-Einrich: 71 (+1), VG Bad Ems-Nassau: 56 (+4), VG Diez: 110 (+3), Stadt Lahnstein: 48 (+3), VG Loreley: 34 (+3) und VG Nastätten: 29. Der Inzidenzwert des Landes für den Rhein-Lahn-Kreis in den letzten sieben Tage beträgt daher 85,9.

Damit ist der Rhein-Lahn-Kreis in der Warnstufe Rot einzuordnen. Seit Corona-Beginn sind im Landkreis 2051 infizierte Personen registriert worden. Davon sind 72 mit oder am Coronavirus verstorben und 1631 genesen. Getestet wurden bisher 21296 Menschen und bisher geimpft 1342.