Archivierter Artikel vom 07.05.2020, 17:55 Uhr
Plus
Rhein-Lahn

Breites Kundenportfolio zahlt sich aus: So ergeht es dem Transportgewerbe während Corona

„Wir fahren, aber es läuft nicht rund“, so fasst Stefan Himmighofen von der Spedition Heuser die aktuelle wirtschaftliche Lage seines Unternehmens zusammen. Die Corona-Krise hat auch das Transportgewerbe stark getroffen, wobei die Auswirkungen sehr unterschiedlich sind: Entscheidend ist, für welche Branchen die Speditionen hauptsächlich tätig sind und wie es denen gerade geht.

Thorsten Stötzer Lesezeit: 3 Minuten
+ 3736 weitere Artikel zum Thema