Plus
Nassau

Botschafter für „El Sistema“ in Nassau: Mit Musik bauen Gäste aus Venezuela viele Brücken

„Es wird ein unvergessliches Erlebnis.“ So hatte es Dirigent Thomas Clamor vor dem Besuch von 30 Musikern aus Venezuela in Nassau im Gespräch mit dieser Zeitung versprochen. Es dürfte wohl kaum jemanden unter den vielen Menschen geben, die am Dienstag mit den Südamerikanern und ihrem künstlerischen Leiter in Kontakt kamen, für den sich diese Zusage nicht erfüllt hat. Dabei geht es um weit mehr als einen gelungenen Konzertabend.

Von Carlo Rosenkranz
Lesezeit: 5 Minuten
Archivierter Artikel vom 28.09.2022, 16:54 Uhr