Archivierter Artikel vom 04.03.2021, 11:40 Uhr
Plus
Bornich

Bornicher Winzer: Start ins neue Weinjahr

Es tut sich was: Die Bornicher Winzergenossenschaft wird wieder aktiv. Der Frühling ist die Zeit, um die Reben zu schneiden. Eine Arbeit im Weinberg, die nun schon fast dem Ende entgegen geht. „Aber während die Bornicher Winzer mit der Rebschere die Rebzeilen durchwandert, im Einklang mit der Natur und den Jahreszeiten, kommen fast von allein Gedanken und Ideen ans Tageslicht, wie, was und womit Projekte im Weinjahr 2021 angepackt und umgesetzt werden können“, sagt Friederike Bonn und stellt die Pläne, die bei der Winzergenossenschaft gerade geschmiedet werden, vor:

Lesezeit: 2 Minuten