Plus
Bad Ems

Blick in die Geschichte: Als die Malbergbahn in Bad Ems ein Wahrzeichen wurde

Mehr als 130 Jahre hat sie auf dem Buckel, die legendäre Malbergbahn in Bad Ems. Als sie 1979 – vorerst – stillgelegt wurde, fehlten der Stadt die finanziellen Mittel, um die Auflagen des TÜV zu erfüllen. Wie besonders und schützenswert diese Bahn ist, das konnten aber schon damals einige rührige Bad Emser ermessen, die 1982 einen Verein gründeten, um das historische Gefährt wieder in Gang zu bringen. Jetzt feierte der Förderverein Malbergbahn sein 40-jähriges Bestehen.

Von Michaela Cetto
Lesezeit: 4 Minuten
Archivierter Artikel vom 26.09.2022, 06:00 Uhr