Rhein-Lahn/Lesbos

Bilder erzählen Leid der Menschen von Moria: Fotografin Alea Horst aus Reckenroth ist nach Lesbos gereist

Sie tut das, was wir alle tun sollten. Sie schaut nicht weg. Sie schaut hin, sie reist hin. Alea Horst reist nach Lesbos, auf die eigentlich paradiesische griechische Insel, die für rund 12.000 Menschen auf der Flucht zur einer Hölle geworden ist.

Karin Kring Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net