Archivierter Artikel vom 19.02.2021, 12:12 Uhr
Plus
Bad Ems

Besondere Ehre: Bad Ems ist nun Mitglied der europäischen Vereinigung zur Förderung der Kurorte

Die Stadt Bad Ems ist jetzt Mitglied in der European Historic Thermal Towns Association (EHTTA). In der jüngsten Sitzung des Bad Emser Stadtrates informierte Stadtbürgermeister Oliver Krügel über das Willkommensschreiben der 2009 gegründeten Vereinigung zur Wahrung und Förderung der Interessen der Kurstädte in Europa. Durch eine Mitgliedschaft befindet sich die Stadt in namhafter Gesellschaft.

Von Michaela Cetto Lesezeit: 2 Minuten