Archivierter Artikel vom 23.10.2012, 21:32 Uhr
Plus
Bad Ems

Benefizspiel für Opfer von Geisterfahrerunfall: 2200 Zuschauer sehen 12:1 von Mainz 05

Rund 2200 Menschen haben am Dienstagabend das Benefizspiel der Bundesliga-Profis des 1. FSV Mainz 05 beim VfL Bad Ems verfolgt. Der Gesamterlös kommt den Hinterbliebenen eines Bad Emsers zugute, der bei einem Autounfall auf der A1 mit zwei seiner Kinder ums Leben kam. Die Mainzer Spieler und der FSV haben die Summe noch aufgestockt.

Lesezeit: 2 Minuten