Archivierter Artikel vom 14.09.2017, 09:05 Uhr

Begleitheft zu Römersteinen

In einer Sonderausstellung zeigt des Limeskastell Pohl 17 Steine mit Inschriften aus römischer Zeit, die einen Bezug zum Kleinkastell haben. Die Steine sind eine Leihgabe des Landesmuseums in Mainz. Die Inschriften der Steine aus der Ausstellung „Monumenta Lapidea Narrant“ sind nun – in Latein und auf Deutsch – in einem kleinen Begleitheft nachzulesen, das für einen Euro erhältlich ist.

„Eine tolle Sache für Lateinklassen“, meint Ortsbürgermeister Thomas Steffen. crz