Archivierter Artikel vom 17.02.2017, 13:24 Uhr
Lahnstein

BBS: Ursache für Atemwegsprobleme noch unklar

Was die unbekannte Substanz angeht, die am Donnerstag dafür gesorgt hat, dass die Berufsbildende Schule (BBS) evakuiert werden musste (unsere Zeitung berichtete), gab es am Freitag noch keine neuen Erkenntnisse.

„Bei der Untersuchung der von der Feuerwehr gesicherten Proben wurden keine besonderen Stoffe gefunden, die zweifelsfrei ursächlich für die Symptome der Geschädigten gewesen sein könnten“, erklärt Hans-Werner Häring, stellvertretender Leiter der Polizeiinspektion. Alle zwölf geschädigten Schüler seien nach ambulanter Behandlung aus den Krankenhäusern entlassen worden. Feuerwehr und Polizei suchen weiter nach den Ursachen für Übelkeit und Atemprobleme. Für die Schüler blieb die BBS auch am Freitag geschlossen, Montag aber ist wieder normal Unterricht. tl