Archivierter Artikel vom 16.02.2021, 19:42 Uhr
Plus
Braubach

Baustelle Brunnenstraße: Der Ausbau bleibt eine Geduldsprobe

Schnee und Eis sind geschmolzen, die Temperaturen steigen, bestes Wetter, um im Freien zu arbeiten. Sollte man meinen. Die Baustelle in der Braubacher Brunnenstraße aber ist noch immer verwaist. Außer abgestellten Baufahrzeugen, Absperrbaken und Autos, die sich im Schritttempo über den Schotter bewegen, ist am Dienstagmorgen bei strahlendem Sonnenschein nichts – oder besser niemand – zu sehen. Außer einem Mitarbeiter des Landesbetriebs Mobilität (LBM), der die Lage offenbar in Augenschein nimmt.

Von Karin Kring Lesezeit: 1 Minuten