Archivierter Artikel vom 06.04.2022, 17:00 Uhr
Bad Ems

Basar für den guten Zweck: Schüler am Goethe-Gymnasium helfen Kriegsflüchtlingen

Die Schülervertretung (SV) des Goethe-Gymnasiums hat gemeinsam mit Verbindungslehrerin Katrin Stumpe einen Spendenbasar für ukrainische Flüchtlinge, die in Bad Ems und Umgebung untergebracht sind, organisiert.

Von Carlo Rosenkranz

Zwei Schülerinnen des Goethe-Gymnasiums bereiten am Mittwoch im Foyer gespendete Kleidungsstücke für den Basar vor.
Zwei Schülerinnen des Goethe-Gymnasiums bereiten am Mittwoch im Foyer gespendete Kleidungsstücke für den Basar vor.
Foto: Emilia Rosenkranz

Am Montag und Dienstag konnten dafür Kleidungsstücke, aber auch Bettbezüge, Handtücher, Schulsachen, Spielzeug und Hygieneartikel auf dem Schulhof abgegeben werden. Nur Spenden, die sich in einwandfreien Zustand befinden, wurden angenommen.

Am gestrigen Mittwoch öffnete der Basar dann von 14 bis 18 Uhr. Im Foyer wurden die Kleidungsstücke von Mitgliedern der SV ausgelegt. Dort gibt es auch eine Wandzeitung zur Ukraine, die von Schülern erstellt worden ist. Auch im MSS-Raum und in einem Klassenraum fand der Basar statt.