Archivierter Artikel vom 04.07.2019, 13:28 Uhr
Plus
Nastätten

Bank zerlegt, Dach beschädigt: Vandalen wüten in Nastätten

Eine Serie von Vandalismus ist über Nastätten hereingebrochen: Im April fing es mit Schmierereien in der öffentlichen Toilette am Marktplatz an, wie die Stadtverwaltung berichtet. Der gekachelte Innenraum habe mühsam gereinigt werden müssen. Kurze Zeit später wurde eine Bank auf dem Wanderparkplatz Schwall zerstört, und Straßen- und Hinweisschilder wurden beschmiert. Zwischen Mitte und Ende Juni sind nun weitere Fälle von Sachbeschädigung dazugekommen, welche die Stadt Nastätten zur Anzeige gebracht hat.

Von Cordula Sailer Lesezeit: 2 Minuten