Archivierter Artikel vom 28.11.2010, 18:01 Uhr
Mittelrhein

Bahnstrecke kostet bis zu 7 Milliarden Euro

Die Kosten für eine alternative Bahnstrecke zum Mittelrheintal liegen zwischen 5 und 7 Milliarden Euro. Sie könnte nahe der Autobahn 61 durch den Hunsrück führen.

Das sagte Innen-Staatssekretär Roger Lewentz (SPD) im Gespräch mit der RLZ. Seit wenigen Jahren stehen auch Berufspolitiker für die Verlegung der Trasse ein, die Bürgerinitiativen bereits seit langer Zeit fordern. Sie gilt langfristig mittlerweile als alternativlos.

Mehr zur alternativen Bahnstrecke lesen Sie in der Montagausgabe der Rhein-Lahn-Zeitung.