Archivierter Artikel vom 24.09.2020, 06:00 Uhr
Lahnstein

Bahnmanager zur Vorgehensweise nach Zugunglück: Alles mit Behörden abgesprochen

Wenn alles weiter gut läuft, kann Mitte, Ende der kommenden Woche der Betrieb am Bahnhof von Niederlahnstein wieder aufgenommen werden: Diese Nachricht hatte Frank Osteroth zum jüngsten Jour-fixe-Termin ans Stellwerk mitgebracht. Zum insgesamt vierten Mal stellte sich der Leiter der Produktionsdurchführung der DB Netz AG dort den kritischen Fragen von Bürgern, Politikern und Journalisten. Eingeladen hatte auch diesmal wieder die Bürgerinitiative (BI) im Mittelrheintal gegen Umweltschäden durch die Bahn um ihren Sprecher Willi Pusch.

Tobias Lui Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net