Archivierter Artikel vom 04.08.2016, 19:07 Uhr
Plus
Bad Ems

Bad Emser Marktkönigin in spe freut sich auf ihre Regentschaft

„Jetzt, wo die letzte Prüfung geschrieben, das Semester vorbei und der Kopf frei ist, werde ich doch langsam nervös“, sagt Jessica Meuer und fügt im nächsten Atemzug hinzu: „Aber ich freue mich wahnsinnig darauf.“ Verständlich, denn Bartholomäusmarktkönigin zu werden, ist schließlich keine Kleinigkeit. In wenigen Wochen, am 26. August, wird mit ihrer Inthronisierung im Gastrodorf der Startschuss für das größte Volksfest der Region fallen – und damit für die Erfüllung eines seit geraumer Zeit geträumten Traums.

Lesezeit: 4 Minuten