Archivierter Artikel vom 05.12.2012, 14:13 Uhr
Bad Ems

Bad Ems verlässt RheinVokal-Festival

Die Stadt Bad Ems steigt aus dem Musikfestival RheinVokal aus. Eine Stimmengleicheit von Gegnern und Befürwortern des Austritts genügte, um im Stadtrat das Aus zu besiegeln.

Bad Ems – Die Stadt Bad Ems steigt aus dem Musikfestival RheinVokal aus. Eine Stimmengleicheit von Gegnern und Befürwortern des Austritts genügte, um im Stadtrat das Aus zu besiegeln.

Im kommenden Jahr soll das Eröffnungskonzert der Klassikkonzertreihe im Bad Emser Kurtheater stattfinden. Ende 2014 wird die Mitgliedschaft der Stadt jedoch auslaufen. Da der Rat am Dienstagabend über den Verbleib in RheinVokal abstimmte, reichten 10 Stimmen von SPD, Grünen, FDP und dem parteilosen Hani Faddoul. Da bei CDU und FWG insgesamt drei Ratsmitglieder fehlten, bekamen auch die Befürworter der RheinVokal-Mitgliedschaft nur zehn Stimmen zusammen.

Am Ende der Debatte war die Stimmung so gereizt, dass ein FWG-Ratsmitglied den parteilosen Faddoul als „Penner“ bezeichnete. Der Angesprochene gab dies prompt zu Protokoll und erstattete nach der Sitzung Anzeige bei der Polizei. crz