Archivierter Artikel vom 01.04.2013, 13:17 Uhr
Bad Ems

Bad Ems: Frau mit 1,57 Promille am Steuer

Am Montagmorgen, gegen 6.15 Uhr, beschädigte eine Autofahrerin in der Bad Emser Lahnstraße den linken Außenspiegel eines am Fahrbahnrand geparkten Pkw.

Foto: picture alliance

Die Frau entfernte sich nach Polizeiangaben anschließend von der Unfallstelle. Der Vorfall wurde jedoch von einem unmittelbar hinter ihr fahrenden Zeugen, einem Polizeibeamten, beobachtet, der die Polizeiinspektion in Bad Ems verständigte.

Die Unfallverursacherin konnte wenig später am Remy-Kreisel angehalten und kontrolliert werden. Dabei stellte sich heraus, dass die Frau ihr Fahrzeug unter Alkoholeinfluss geführt hatte. Der Test ergab einen Wert von 1,57 Promille.

Gegen die Fahrerin wurde ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren eingeleitet, ihr Führerschein wurde sichergestellt.