Archivierter Artikel vom 18.11.2014, 12:19 Uhr
Nassau

B260 wegen Bergung nach einem Unfall zwei Stunden gesperrt

Wegen der Bergung eines Pkw nach einem Unfall war die B260 zwischen Nassau und Dausenau am Dienstagmorgen für rund zwei Stunden voll gesperrt. Verletzt wurde niemand.

Polizei

Polizei

Polizei

Eine 18-Jährige Fahrerin aus der Verbandsgemeinde Nassau war um 7.20 Uhr auf der B260 unterwegs. Die Polizei vermutet, dass die Fahranfängerin aufgrund einer Unachtsamkeit oder fehlender Erfahrung die Kontrolle über ihren Pkw verloren hat.

Ihr Auto geriet auf den Grünstreifen, kippte um und blieb auf dem Dach liegen. Dabei wurde die Insassin glücklicherweise nicht verletzt.

Die Bergung des total beschädigten Autos dauerte bis 9.30 Uhr.