Archivierter Artikel vom 26.06.2019, 13:21 Uhr
Dachsenhauen

Autofahrerin übersieht Motorrad: 18-Jährige schwer verletzt

Bei einem Unfall in Dachsenhausen am Mittwochmorgen ist eine Motorradfahrerin schwer verletzt worden. Eine Autofahrerin hatte die 18-Jährige übersehen.

Symbolbild.
Symbolbild.
Foto: Jens Weber/Archiv

Eine 72-Jährige war gegen 9.45 Uhr auf der Landesstraße 333 von Winterwerb in Richtung Dachsenhausen unterwegs. An der Einmündung zur L 335 wollte sie nach links in Richtung Braubach weiterfahren. Dabei übersah sie nach Angaben der Polizei offensichtlich die von links kommende, vorfahrtsberechtigte 18-jährige Motorradfahrerin, die auf der L 335 von Braubach in Richtung Miehlen fuhr.

Trotz Notbremsung konnte die Motorradfahrerin eine Kollision mit dem Auto nicht mehr verhindern. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem sich die 18-Jährige schwer verletzte. Sie musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden. „Lebensgefahr bestand aber nach Aussage des Notarztes nicht“, heißt es im Pressebericht. Für die Unfallaufnahme und den Rettungseinsatz mussten die L 335 und die L333 kurzzeitig gesperrt werden.

me