Archivierter Artikel vom 20.02.2020, 17:46 Uhr
Braubach

Auto bleibt auf Dach liegen: 37-jährige Fahrerin hatte Alkohol getrunken

Ein Unfall hat sich an Schwerdonnerstag gegen 12.30 Uhr zwischen Dachsenhausen und Braubach ereignet. Eine 37-Jährige kam laut Angaben der Polizei auf der Kreisstraße 70 in einer Linkskurve nach rechts von der Straße ab und kollidierte mit einem Felsvorsprung. Infolge des Aufpralls überschlug sich das Fahrzeug und blieb auf dem Dach liegen.

Die Fahrerin erlitt nur leichte Prellungen, jedoch wurde bei ihr eine Alkoholisierung von 1,79 Promille festgestellt. Der Führerschein wurde in amtliche Verwahrung genommen.