Plus
Nassau

Ausgleichsfläche gesucht: Geschützte Wiese wird für Hospizprojekt zum Problem

Was früher weit verbreitet war, ist heute in Deutschland selten und schützenswert: die magere Flachland-Mähwiese. Hinter dem für Laien wenig geläufigen Begriff verbirgt sich ein wertvoller Lebensraum, der sich auf ungedüngten Wiesen entwickelt, die nur selten und erst nach der Blüte der Pflanzen gemäht werden. Eine solche Wiese gedeiht in dem Bereich der Mühlbachaue in Bergnassau-Scheuern, auf der ein Hospiz errichtet werden könnte.

Von Carlo Rosenkranz Lesezeit: 4 Minuten
+ 11 weitere Artikel zum Thema