Bad Ems

Auf dem Weg zum Welterbe: Arbeit der Akteure reißt nicht ab

Sie gehören zu den beeindruckendsten Kurstädten des 19. Jahrhunderts, die elf „Great Spas of Europe“, die sich gemeinsam als Weltkulturerbe bei der Unesco beworben haben. In den vergangenen Monaten hat eine Gutachterkommission alle elf Badeorte bereist und das potenzielle Welterbe unter die Lupe genommen.

Michaela Cetto Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net