Archivierter Artikel vom 15.03.2020, 11:52 Uhr
Plus
Das St

Auch Kliniken im Rhein-Lahn-Kreis reagieren auf Corona: Besuchszeiten werden eingeschränkt

Elisabeth Krankenhaus Lahnstein und die Katholischen Kliniken Lahn (Hufeland-Klinik Bad Ems und Marienkrankenhaus Nassau) schränken an allen Standorten die Besuchszeiten ein.

So sollen Patienten, Bewohner, Besucher und Mitarbeiter bestmöglich vor Corona- und Influenza-Viren geschützt werden. Die Kliniken raten von Besuchen grundsätzlich ab. Sollte es unumgänglich sein, werden Besuche pro Patient und Bewohner auf eine enge Bezugsperson pro Tag im Zeitraum von 15 bis 19 Uhr für eine Stunde beschränkt. In Nassau (Geriatrie) sind Besuche auf die Zeit von 14 bis 17 Uhr begrenzt. Der Besuch von isolierten Patientinnen und Patienten ist nur in absoluten Ausnahmefällen und nach vorheriger Rücksprache mit dem zuständigen Pflegepersonal möglich. Von Besuchen von Kindern bis 12 Jahre und gesundheitlich angeschlagenen Menschen rät die Klinikleitung insgesamt ab und weist auf die Hygienemaßnahmen und allgemeine Husten- und Nießetikette hin.

Alle Veranstaltungen der Kliniken sind vorerst bis Ostern abgesagt.