Archivierter Artikel vom 21.04.2021, 10:00 Uhr
Plus
Welterod

Attraktive Wege für Jung und Alt: Welteroder Erlebnispfad soll die Heimat näherbringen

„Von der Mühlbach-Quelle aufs Dach des Rhein-Lahn-Kreises“: So lässt sich ein Motto formulieren für den Walderlebnispfad, den die Gemeinde Welterod plant. Wie Ortsbürgermeister Wilfried Kehraus berichtet, sollen ein Waldlexikon zum Rätseln, eine Kugelbahn, ein Baumtelefon und eine Sprunggrube Elemente an den Rundwegen werden. Je nach Kondition und Laune können Aktive auf einer Länge von drei oder sechs Kilometern die Natur unmittelbar erleben.

Von Thorsten Stötzer Lesezeit: 3 Minuten