Archivierter Artikel vom 29.07.2021, 11:15 Uhr
Holzhausen

Arbeiten an der B 260 fertig: Bäderstraße bei Holzhausen wird wieder freigegeben

Die Erhaltungsarbeiten auf der Bundesstraße 260 zwischen dem Kreisel bei Holzhausen und dem Abzweig nach Grebenroth sind fertiggestellt. Das teilt der Landesbetrieb Mobilität Diez (LBM) mit. Von kommendem Samstag, 31. Juli, an ist die B 260 wieder für den Verkehr freigegeben. Damit sind die seit November 2020 laufenden Bauarbeiten auf dem rund acht Kilometer langen Streckenabschnitt zwischen Nastätten und dem Abzweig Grebenroth abgeschlossen. Die beauftragte Baufirma hat die Arbeiten fristgerecht fertiggestellt.

Die Arbeiten an der Bäderstraße bei Holzhausen sind abgeschlossen. Die Straße wird am Samstag für den Verkehr freigegeben.  Foto: LBM
Die Arbeiten an der Bäderstraße bei Holzhausen sind abgeschlossen. Die Straße wird am Samstag für den Verkehr freigegeben.
Foto: LBM

Die Bäderstraße ist eine Hauptverkehrsader, die das nördliche Rheinland-Pfalz mit dem Rhein-Main-Gebiet verbindet. Die Bundesrepublik Deutschland hat dort laut Landesbetrieb Mobilität unter Einhaltung der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel mit rund 2 Millionen Euro in die Erhaltung und Verbesserung der örtlichen Infrastruktur investiert.