Archivierter Artikel vom 04.07.2017, 16:21 Uhr
Plus
VG Loreley

Anlieger warten auf L334-Sanierung: Puchtler sucht Lösung am runden Tisch

Die Starkregen Ende Mai, Anfang Juni vergangenen Jahres und ihre Folgen haben ihre Spuren in der Verbandsgemeinde Loreley hinterlassen. Nicht nur entlang der Bachläufe, auch in den Köpfen der Menschen: „Man kann bei Wetterwarnungen in den Nachrichten schon gar nicht mehr richtig schlafen“, ist bei einer Bürgerversammlung an der stark beschädigten L 334 zwischen Dahlheim und Wellmich zu hören. Andere haben bereits mehrere Apps auf ihrem Smartphone installiert, um stets über die Wetterlage um ihren Heimatort informiert zu sein.

Von Andreas Jöckel Lesezeit: 3 Minuten
+ 1 weiterer Artikel zum Thema