Plus
Kasdorf

Altes Schulhaus und Neubaugebiet: Kasdorf schmiedet Pläne für die Zukunft

Timo Bremser bedauert es, dass wegen Corona schon seit geraumer Zeit keine Einwohnerversammlungen mehr möglich sind. Dabei gäbe es da so einiges, was der Kasdorfer Ortsbürgermeister und der Gemeinderat mit den Bürgern zu besprechen hätten. Zum Beispiel, was aus dem alten Schulhaus werden soll. „Es gibt zwar schon einige Ideen wie etwa, eine Art Vereinshaus daraus zu machen“, fasst Bremser den Stand der Dinge zusammen: „Aber das steckt alles noch in den Kinderschuhen.“ Wesentlich konkreter sieht es da in Sachen Neubaugebiet Kappesstücker aus.

Von Ulrike Bletzer Lesezeit: 4 Minuten