Archivierter Artikel vom 28.12.2016, 10:24 Uhr
Singhofen

Alkohol als Ursache? VW-Bus in Singhofen auf die Seite gelegt und geflüchtet

Ein bislang unbekannter Fahrer eines VW-Bus ist am Dienstagabend in Singhofen im Rhein-Lahn-Kreis mit seinem Fahrzeug an eine Mauer geprallt – und danach geflüchtet.

Gegen 22:20 Uhr, stieß der bislang unbekannte Fahrer eines VW Busses in der Otto-Fries-Straße gegen eine Mauer. Das Fahrzeug kippte um und blieb auf der Seite liegen. Der Fahrzeugführer flüchtete von der Unfallstelle. Aufgrund im und um das Fahrzeug aufgefundener Bierflaschen geht die Polizei von Alkoholeinfluss als Unfallursache aus.

Auf die Seite gelegt und dann geflüchtet: Wer fuhr den VW-Bus, der in Singhofen mit einer Mauer kollidierte? Die Polizei bittet um Mithilfe. Foto: Polizei
Auf die Seite gelegt und dann geflüchtet: Wer fuhr den VW-Bus, der in Singhofen mit einer Mauer kollidierte? Die Polizei bittet um Mithilfe.
Foto: Polizei
Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang oder dem verantwortlichen Fahrzeugführer geben können, sich unter 02603/9700 zu melden. (riu)