Nastätten

Ärztemangel: Keine schnelle Lösung in Sicht

Aus dem angekündigten Pflegeabend der Diakoniestation Loreley-Nastätten ist in dieser Woche ein Hausärzteabend geworden. Eine Nastätter Praxis hat Ende Oktober geschlossen, eine Ärztin hat das MVZ Mühlbachtal verlassen, andere Ärzte gehen in Kürze in den Ruhestand. Die Menschen in der Region sind in Sorge, dass bald Tausende ohne Hausarzt dastehen. Die Fragen, die sie bewegen, konnten die Gäste an diesem Abend Fachleuten und politischen Vertretern stellen, die auf dem Podium diskutierten. Unsere Zeitung hat die wichtigsten Äußerungen, Fragen und Antworten nochmals zusammengefasst.

Cordula Sailer Lesezeit: 5 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net