Archivierter Artikel vom 22.07.2019, 18:39 Uhr
Lahnstein

Abgestürzt: Pkw durchbricht Zaun in Lahnstein

Spektakulärer Feuerwehreinsatz im Stadtteil Niederlahnstein: Am Montag wurden Einsatzkräfte der Wache Nord um 14.41 Uhr alarmiert und rückten zu einem Hilfseinsatz „Auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall“ aus. Das war passiert.

Abgestürzt: Ein Mitarbeiter des Abschleppunternehmens beim Rausziehen des Pkw, der zuvor einen Zaun durchbrochen hatte. Foto: Feuerwehr Lahnstein
Abgestürzt: Ein Mitarbeiter des Abschleppunternehmens beim Rausziehen des Pkw, der zuvor einen Zaun durchbrochen hatte.
Foto: Feuerwehr Lahnstein

In der Kölner Straße stellte sich heraus, dass ein Pkw den Zaun eines Grundstücks im angrenzenden „Im Weierchen“ durchbrochen hatte und auf dem Dach zwei Meter unter dem Straßenniveau liegen geblieben war. Der Fahrer konnte sich selbstständig aus seinem Fahrzeug befreien.

Da aus diesem Kraftstoff austrat, stellten die Wehrleute den Brandschutz sicher. Währenddessen zog ein Abschleppfahrzeug den verunglückten Pkw raus. Nach Polizeiangaben kam der Fahrer aus der Becherhöllstraße und übersah die Vorfahrtsregelung in der Kölner Straße. tl