Plus
Arzbach

400 Kinder forschen unterm Blätterdach: Waldjugendspiele in Arzbach machen Drittklässler zu Forstexperten

Großes Getümmel herrscht am Donnerstagmorgen auf dem Alten Sportplatz in Arzbach: 23 Schulklassen aus dem ganzen Rhein-Lahn-Kreis reisen mit Bussen an, um den Wald zu erkunden. „Endlich wieder nach zwei Jahren Zwangspause“, freut sich Andreas Nick, Leiter des Forstamts Lahnstein, das die Waldjugendspiele im Arzbacher Forst organisiert – die ersten seit 2019.

Von Michaela Cetto Lesezeit: 3 Minuten