Archivierter Artikel vom 04.08.2020, 19:56 Uhr
Bad Ems

25 Jahre „Jürgens Schnickschnack“: Seit zwei Jahrzehnten ein zweites Zuhause für viele Bad Emser

„Klar ist in der langen Zeit viel Schönes und auch Lustiges passiert“, sagt Jürgen Urmersbach. „Aber wenn ich jetzt irgendetwas besonders hervorheben sollte, wüsste ich gar nicht, was.“ Vor 25 Jahren hat der heute 55-Jährige im Bad Emser Oranienweg die Kneipe „Jürgens Schnickschnack“ eröffnet – und damit für viele Einheimische so etwas wie ein zweites Zuhause geschaffen.

Ulrike Bletzer Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net