Plus
Bad Ems

100-köpfiges Team im Einsatz: Flut-Soforthilfe wird in Bad Ems koordiniert

Spendenaktionen, Hilfskampagnen und spontane Einsätze vor Ort: Viele Menschen haben sich in den vergangenen Wochen nach der Flutkatastrophe im Ahrtal engagiert. Während Nachrichten und Reportagen über Helfer durch alle Medienkanäle gehen, wird nahezu unbeachtet an den Schreibtischen und Computerbildschirmen des Statistischen Landesamtes (StaLa) in Bad Ems mit Hochdruck gearbeitet – denn das StaLa hat im Rahmen der Amtshilfe für die Kreisverwaltung Ahrweiler die Koordination der Soforthilfe des Landes Rheinland-Pfalz für die betroffenen Menschen im Ahrtal übernommen.

Von Michaela Cetto Lesezeit: 4 Minuten
+ 805 weitere Artikel zum Thema