Archivierter Artikel vom 05.10.2015, 19:31 Uhr
Nastätten

10 Bilder – 10 Fakten: Das Nastättener Bürgerhaus wird umfangreich saniert

Es ist eines der größten Projekte in Nastätten. Seit Monaten wird das Bürgerhaus, oder wie Bürgermeister Emil Werner es nennt, die gute Stube der Stadt, rundum saniert.

Markus Eschenauer

Markus Eschenauer

Markus Eschenauer

Markus Eschenauer

Markus Eschenauer

Markus Eschenauer

Markus Eschenauer

Markus Eschenauer

Markus Eschenauer

Während das 1928 erbaute Gebäude von außen bereits richtig fertig aussieht, wird innen noch fleißig gewerkelt. Zahlreiche „kleinere“ Maßnahmen müssen noch abgeschlossen werden – etwa die Elektrik, Malerarbeiten, die Erneuerung der Geländer im Treppenhaus oder auch der Umbau von Küche und Thekenbereich.

Stadtchef Werner schätzt, dass das Bürgerhaus im März 2016 eingeweiht werden kann. Für dieses Jahr habe er jedenfalls keine Einladung mehr rausgeschickt.

Unsere Zeitung hat gemeinsam mit dem Bürgermeister einen Rundgang durch das Gebäude gemacht. Hier „10 Bilder – 10 Fakten“ zu der umfangreichen Sanierung.