Archivierter Artikel vom 28.06.2013, 15:44 Uhr
Kastellaun

Zweiter Bauabschnitt des Brückenüberbaus in 24 Stunden betoniert

Die ganze Nacht zum Donnerstag über liefen die Betonierarbeiten an der Trimmbachtalbrücke in der Nähe Kastellauns.

Foto: Werner Dupuis

Eine Armada von Lkw brachte den flüssigen Beton auf die Baustelle.In 24 Stunden wurden für diesen Bauabschnitt 1600 Kubikmeter Beton verarbeitet. Um ein Maximum an Stabilität und Lebensdauer zu erreichen, musste das Baumaterial von erfahrenen Betonbauern lückenlos in das Stahlgeflecht der Schalung eingebracht werden.