Archivierter Artikel vom 18.09.2020, 18:48 Uhr
Rhein-Hunsrück

Zwei Dutzend Personen betroffen: Umfangreiche Quarantäne nach Infektion

Die Infektion einer Familie aus der Verbandsgemeinde Hunsrück-Mittelrhein mit dem Coronavirus hat zu einer umfangreicheren Quarantänemaßnahme geführt, die unter anderem auch zwei Schulen betrifft. Die betroffene dreiköpfige Familie und 21 weitere Personen müssen vorsorglich in eine vom Gesundheitsamt der Kreisverwaltung angeordnete häusliche Quarantäne.

Volker Boch Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net