Archivierter Artikel vom 28.11.2017, 16:55 Uhr
Plus
Kastellaun

Zufall wird zum Glücksfall: Syrer arbeitet in Kastellauner Autohaus

Auf dem Arbeitsmarkt gut ausgebildetes Personal zu finden, damit tun sich viele Unternehmen im Kreis schwer. Immer wieder steht auch das Autohaus Massmann in Kastellaun vor diesem Problem. Da war es für die Geschäftsführer Peter und Benjamin Massmann ein absoluter Glücksfall, dass ein Kollege Anfang des Jahres einen seiner Mitarbeiter nicht mehr voll auslasten konnte. „So kamen wir mehr oder weniger per Zufall an Samir Albash“, erzählt Peter Massmann. Und mit dem Syrer wurde der Glücksfall zu einem wahren Glückstreffer.

Charlotte Krämer-Schick Lesezeit: 3 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema