Plus
Rhein-Hunsrück/Mainz

Zoff in Partei Die Linke geht weiter: Kreisverband Rhein-Hunsrück fordert Ausschlussverfahren

Bereits im Sommer hatte der Kreisverband Rhein-Hunsrück der Partei Die Linke eine Strafanzeige gegen Genossen der Bundespartei, des Landesverbands Rheinland-Pfalz und gegen die ehemalige Landesvorsitzende Melanie Wery-Sims erstattet. Der Vorwurf damals lautete, sie alle hätten versucht, einen Sexismusvorfall innerhalb der Partei zu vertuschen.

Von Charlotte Krämer-Schick
Lesezeit: 2 Minuten
Archivierter Artikel vom 25.11.2022, 14:59 Uhr