Archivierter Artikel vom 04.08.2020, 14:46 Uhr
Plus
Dorweiler

Zehnjähriges trotz Corona: Festival „Waldeck Freakquenz“ läuft digital

Wer heute an Musikfestivals denkt, der stellt sich vor allem riesige Partys vor: Zehntausende Feierwillige auf weitläufigem Gelände, tagelanges Konzertprogramm mit nationalen und internationalen Superstars, Zeltplätze, die nach einem Wochenende voller Rausch und Exzess aufwendig vom liegen gebliebenen Müll befreit werden müssen. In diesem Jahr, in dem die Kulturindustrie schwer durch die Corona-Pandemie getroffen wurde, kommt zu diesem Bild noch ein weiterer Aspekt hinzu: Abgesagt. Doch das Festival „Waldeck Freakquenz“ auf Burg Waldeck verlagert die Veranstaltung ins Internet.

Lesezeit: 3 Minuten