Archivierter Artikel vom 31.01.2021, 18:32 Uhr
Plus
Mörsdorf/Treis-Karden

Windpark Mörsdorf: Rodung hat begonnen – Genehmigung stößt auf Gegenwehr

Der geplante Windpark auf dem Beurenkern zwischen Mörsdorf und Treis-Karden wird konkreter – und damit auch ein Rechtsstreit. Die Kreisverwaltung des Rhein-Hunsrück-Kreises hat für fünf Anlagen die Genehmigung erteilt, mit den Rodungen wurde vergangene Woche bereits begonnen. Allerdings hat das Kloster Maria Engelport Widerspruch gegen die Genehmigung eingelegt, das letzte Wort haben wohl die Richter, es läuft ein Eilverfahren beim Oberverwaltungsgericht Koblenz.

Von Volker Boch und Dieter Junker Lesezeit: 3 Minuten