Plus
Rheinböllen

Windmühlen am Hochsteinchen?

Foto: Werner Dupuis

Der Rheinböllener Stadtrat hat sich einstimmig für Windenergieanlagen auf dem Soonwaldrücken ausgesprochen

Lesezeit: 1 Minute
Rheinböllen - Der Rheinböllener Stadtrat hat sich einstimmig für Windenergieanlagen auf dem Soonwaldrücken ausgesprochen648 Meter hoch ist das Hochsteinchen im Soonwald-Dreieck Seibersbach-Ellern-Dichtelbach. Die zweithöchste Erhebung im Rhein-Hunsrück-Kreis liegt außerhalb der vorgesehenen Kernzonen für den Naturpark Soonwald-Nahe. Das weckt Begehrlichkeiten: Hier, wo der Wind stärker pfeift als sonstwo, versprechen Windkraftanlagen gute ...