Mittelrhein

Wie mit einem Giftmord alles begann: Maria-Ruh-Küchenchef Jo Weidinger rührt im fünften Mittelrhein-Krimi einen alten Fall auf

Eine vergiftete Eistorte, ein Lehrling unter Mordverdacht und ein tödliches Komplott: Im neuen Mittelrheinkrimi hat der Frankfurter Autor Christof Niedermeier wieder ein mörderisches Menü zusammengerührt. Diesmal geht es für den Küchenchef Jo Weidinger zurück zu den Anfängen.

Denise Bergfeld Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net